Bleibe immer aktuell ...

Werbung
Das Beste aus der Kokosnuss

Himbeerbrötchen mit einer herrlichen Cremefüllung Rezept glutenfrei und vegan




Zeit für ....

... etwas Sommerfeeling in der Küche!





Die Sommerzeit kann so schön sein mit all der herrlichen Wärme, Sonne und dem wundervollen reichhaltigen Angebot an Früchten. Ich finde vor allem die wundervolle Beerenzeit sehr geeignet, um in der Küche etwas zu zaubern.

Jedoch packt einen zwischendurch auch mal die Lust und es sind keine Beeren zu Hause. Deshalb ist in meinem Küchenschrank immer ein kleines Sortiment an gefriergetrockneten Beeren, um sie in einem Smoothie, zum Naschen oder zum Backen zu verwenden.




Heute verrate ich euch ein wundervolles Rezept aus dem Backofen, das im Nu wahres Sommerfeeling in die Küche bringt ...

Also los geht es!


Ihr benötigt an Zutaten für die Himbeerbrötchen mit der herrlichen Cremefüllung:

300g glutenfreies Mehl

1 Päckchen Backpulver

100g braunen Zucker

2 Essl. Pflanzenmargarine

1 Teel. getrockneten Lavendel

2 Essl. gefriergetrocknete Himbeeren

4 Essl. Wasser


Für die Creme benötigt ihr:

150g veganen Frischkäse natur

1 Päckchen Vanillezucker

ein paar weitere Himbeeren


Zubereitung.

Zuerst weiche ich die getrockneten Himbeeren in dem Wasser für ca. 30 Minuten ein. So können sie später besser in den Teig verarbeitet werden.




Alle trockenen Zutaten mische ich in einer großen Schüssel und gebe die Pflanzenmargarine sowie die eingeweichten Himbeeren hin. Mit dem Handrührgerät verarbeite ich die Zutaten zu einem Teig, der sich später gut mit den Händen zu Brötchen formen lässt. Daher gebe ich das Einweichwasser nur langsam hinzu und nur so viel, bis ich die richtige Konsistenz erreicht habe.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setze ich nun kleine Brötchen in die ich in der Mitte eine größere Mulde drücke. Im vorgeheizten Backofen dürfen die Brötchen für ca. 20 Minuten bei 200 Grad bräunen.




In der Zwischenzeit bereite ich die Füllung zu. Dazu mische ich die Zutaten der Creme in einer Schale und schmecke sie mit dem Vanillezucker ab.



Sobald ich die Brötchen aus dem Ofen genommen habe und sie etwas erkaltet sind setze ich einen Klecks dieser Creme in die Mulde der Brötchen und dekoriere das Ganze noch mit ein paar Beeren und etwas getrockneten Lavendelblüten.

Voila! Das Sommerfeeling ist perfekt. Jetzt schnell noch eine gute Tasse Kaffee oder Tee aufsetzen und genießen. Falls der Sommer noch nicht zurück ist träume ich einfach etwas von ihm während ich diese herrliche Köstlichkeit vernasche ...


Lasst es euch also gut gehen egal wie das Wetter gerade ist und macht es euch schön.


Liebste Grüße und bis bald.


Eure Petra


Instagram: wiesenglueck




PS: Für dieses Rezept wurden mir die gefriergetrockneten Himbeeren von der Firma SUPERGOODFRUITS zur Verfügung gestellt. Ein ganz herzliches Dankeschön hierfür.

Unter www.supergoodfruits.com findet ihr mehr über diese Firma und deren Sortiment an Beeren. Dort sind diese und viele weitere Beerensorten auch erhältlich.




Kommentare

Beliebte Posts