Bleibe immer aktuell ...

Werbung
Das Beste aus der Kokosnuss

Kürbis-Reis-Bratlinge Rezept glutenfrei und vegan


Zeit für ...
... Kürbis-Reis-Bratlinge






Reis und Kürbis ergänzen sich perfekt. Wenn dann noch ein Stück frischer Ingwer, Salz und Pfeffer dazu kommt ist das Zusammenspiel von leichter Kürbis-Reis-Süße und scharfen Gewürzen genau richtig.

Die Kürbis-Reis-Bratlinge mache ich sehr gerne in der Herbstzeit, denn an jeder Ecke bekommt man herrlich feine Speisekürbisse zu Kaufen. Die Bratlinge sind eine wunderbare Ergänzung zu Salaten oder zu einem feinen Gemüsegericht.


Also ran an die Zutaten. Ihr benötigt:

250g Risotto Reis

ca. 400ml Wasser

1cm frischen kleingewürfelten Ingwer

ca. 150g Hokkaidokürbispüree

Salz und Pfeffer







Zubereitung:

Den Reis in kochendes Salzwasser geben, einmal aufkochen und bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und ca. 5 Minuten nachquellen. Den Reis im Topf auskühlen lassen. Bitte beachtet das jeder Risotto-Reis etwas unterschiedlich in der Zubereitung ist. Schaut daher also zusätzlich noch auf die Packung.

Den Hokkaido-Kürbis in kleine Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 15 Minuten köcheln, bis er weich genügt zum Pürieren ist. Das Kochwasser abgießen und die Stücke im Mixer oder mit einem Pürierstab zu einem Püree verarbeiten.

Nun werden alle Zutaten gemischt. Die Kürbis-Reis-Masse mit den Gewürzen abschmecken und mit den Händen kleine Bratlinge formen.

Diese werden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gesetzt und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwas 20 – 25 Minuten knusprig gebacken. Bei der Hälfte der Backzeit die Bratlinge einmal wenden, damit sie auch von beiden Seiten eine schöne knusprige Schicht erhalten.

Etwas Salat oder Gemüse dazu reichen, evtl. ein würziger Dip dazu und ein wundervolles Herbstessen ist entstanden. Lasst es euch schmecken.





Ich wünsche euch ganz viel Freude bei der Zubereitung. Lasst es euch schmecken!


FINDEST DU MEINE REZEPTE GUT?
Ich freue mich immer über eine Unterstützung meiner Arbeit:
Paypal: https://www.paypal.me/wiesenglueck


Lieben Dank!

KOOPERATION / COACHING
petra.hd@gmx.de




Liebste Grüße und bis bald mal wieder
Eure Petra


Ihr findet mich auch unter:
Instagram: wiesenglueck
YouTube: wiesenglueck
Facebook: Petra wiesenglueck



#glutenfrei #vegan #bio #einfach #schnell #rezepte #blog #minimalismus #gesund #lecker #healthy #leicht #youtube







Kommentare

Beliebte Posts