Bleibe immer aktuell ...

Werbung
Das Beste aus der Kokosnuss

Kokosnuss-Zucchini-Suppe mit Melone #Rezept #glutenfrei #vegan #Rohkost

Zeit für ...
... eine leckere Kokosnuss-Zucchini-Suppe mit Melone!





Lasst uns den Hochsommer noch etwas festhalten und die kulinarische Vielfalt dieser wundervollen Jahreszeit genießen!

Diese leichte kalte Suppe ist schon farblich ein Sommerfest. Der Geschmack unbeschreiblich fein.


Ihr benötigt für die Kokosnuss-Zucchini-Suppe:

1 gelbe Zucchini

1 Avocado

200g Wassermelone

Ca. 400ml Wasser

3 Essl. TROPICAI Kokosnusspulver

1 Essl. Zitronensaft

Salz & Pfeffer

Etwas TROPICAI Kokosblüten-Vinaigrette

Etwas frische Kresse und pro Suppenschale eine Scheibe Wassermelone





Zubereitung:

Die Zucchini waschen und grob würfeln. Die Wassermelone ebenfalls würfeln. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und aus der Schale mit einem Löffel herausheben. Das Fruchtfleisch zerkleinern.

Nun alle Zutaten bis auf die Kokosblüten-Vinaigrette und die Kresse in einen Mixer geben und auf hoher Stufe cremig pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Schalen füllen.

Mit etwas Kokosblüten-Vinaigrette beträufeln und mit frischer Kresse und einer Scheibe frischer Wassermelone dekorieren.






Ein Sommerfest für Augen und Gaumen!


Wenn ihr noch mehr Lust auf leichte, kalte Suppen bekommen habt, findet ihr hier gleich weitere Rezepte:

Kräuter-Gourmet-Suppe

Kalte Sommersuppe



Genießt die schönen Sommertage.

Liebste Grüße und bis bald mal wieder

Eure Petra

Instagram: wiesenglueck

YouTube: wiesenglueck

Facebook: Petra wiesenglueck


PS: Das Kokosnusspulver sowie die Kokosblüten-Vinaigrette wurden mir für dieses Rezept von der Firma TROPICAI zur Verfügung gestellt. Ganz lieben Dank hierfür. Das ganze wundervolle Produktsortiment findet ihr auf www.tropicai.com


Beliebte Posts