Bleibe immer aktuell ...

Werbung
Das Beste aus der Kokosnuss

Rezept Brotstangen mit Brotgewürz und getrockneten Kräuter glutenfrei und vegan

Zeit für eine ...

....KNABBERIDEE!




Wer knabbert nicht gerne etwas zwischendurch, hat gerne etwas Vorrat da oder hat schnell etwas gesundes zur Hand, wenn der Hunger kommt.

Ich bin ja ein Mensch, der gerne und viel selber macht. Das liegt natürlich auch daran, dass es mir unheimlich Spaß macht ständig an neuen Rezepten herumzutüfteln, jahreszeitlich zu verändern und natürlich nicht zuletzt meinen momentanen Geschmackswünschen anzupassen.


Heute gibt es ein Rezept, das auch noch ganz flink geht.

Meine knusprigen Brotstangen mit Brotgewürz und getrockneten Kräutern!

Ihr benötigt:

300g glutenfreies Mehl (ich habe diesmal eine Mischung aus Reis-,Mais-,Quinoa- und Teffmehl gewählt)

½ Würfel frische Hefe

1 TL. braunen Zucker

ca. 200 ml lauwarmes Wasser

1 Prise Salz

1 TL. Brotgewürze aus Kümmel, Anis- und Fenchelsamen

1 TL. getrocknete Kräuter (z.B. Thymian, Salbei, Rosmarin, Oregano oder was ihr sonst noch habt oder gerne verwenden möchtet)


Zubereitung:

Die Hefe mit dem Zucker in etwas warmem Wasser auflösen. Alle Zutaten mischen und zu einem Teig verarbeiten der sich gut rollen lässt. Fingerdicke Stangen von etwas 15 cm Länge rollen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

Voila, schon fertig!



Einfach nur lecker und eine super tolle Knabberei!

Passt auch prima zu einer feinen Herbstsuppe, zu Salat oder zu ein paar Avocado-Bällchen. Das Rezept für die Avocado-Bällchen findet ihr auch auf meinem Blog.


Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Backen und habt es fein.

Liebe Grüße

Eure Petra


Kommentare

Beliebte Posts