Bleibe immer aktuell ...

Werbung
Das Beste aus der Kokosnuss

Bananen-Erdnuss-Vanille-Kuchen / Rezept glutenfrei & vegan

Zeit für ...
... eine kleine süße Nascherei!





Mein Bananen-Erdnuss-Vanille-Kuchen sorgt für jede Menge guter Laune. Bananen, Erdnusscreme und etwas Vanille ergänzen sich dabei wundervoll und der Geschmack ist einfach herrlich. Also worauf warten! Schnell die Zutaten in eine Schüssel geben, zu einem Teig verarbeiten und ab in den Ofen mit der gefüllten Backform.


Ihr benötigt für meinen Bananen-Erdnuss-Vanille-Kuchen:

3 reife Bananen

200g Reismehl

100g Erdnussmus (nicht gesalzen)

1 Päckchen Backpulver

70g Rohrzucker

zum Bestreuen etwas Bourbon-Vanille-Pulver





Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Bananen mit der Gabel in einer großen Schüssel zerdrücken. Alle weiteren Zutaten bis auf die Bourbon-
Vanille zugeben und mit dem Handrührgerät zu einem Teig verrühren. Den Rührteig nun in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen. Mit Bourbon-Vanille bestreuen und für ca. 25 Minuten in den Ofen schieben. 

Nach dem Erkalten in Stücke schneiden und evtl. mit ein paar frischen Bananenscheiben dekorieren.





Lasst es euch schmecken. Schnappt euch doch gleich ein Stück zu einer schönen Kaffee- oder Teestunde.


Liebste Grüße und bis bald mal wieder

Eure Petra

Instagram: wiesenglueck





Kommentare

Beliebte Posts