Bleibe immer aktuell ...

Werbung
Das Beste aus der Kokosnuss

Silvester-Fingerfood mit Nachtpflege-Tipp / glutenfrei & vegan

Zeit für...
... ein Gaumen-Feuerwerk und den perfekten "Ultimativ Nacht Repair" - Hautpflege-Tipp für die Silvesternacht






Egal wie ihr Silvester verbringt, ob ganz leise oder ganz laut. Kommt alle gut, gesund und glücklich ins Jahr 2019!

Ich habe hier noch ein Fingerfood-Rezept für euch, das sich prima auf einem Buffet macht. Es lässt sich wundervoll vorbereiten und kann sowohl kalt als auch warm gegessen werden.


Für die Rosenkohl-Spieße mit Kokos-Joghurt-Minz-Dip benötigt ihr:

(ergibt ca. 6-8 Spieße)


Zutaten:

½ kg Rosenkohl

1 roter Paprika

Holzspieße


Für die Marinade:

2 Essl. Balsamico Essig

2 Essl. Sesam

1 Essl. Ahornsirup

2 Essl. Wasser

Salz & Pfeffer


Für den Dip:

300g Kokosjoghurt

½ Bund frische Minze

1cm frischen Ingwer

1 Teel. Kreuzkümmel

Salz & Pfeffer




Zubereitung:

Die Zutaten für die Marinade in eine Schüssel geben und mit dem Löffel zu einer cremigen Konsistenz rühren.

Den Rosenkohl säubern und zu der fertigen Marinade geben. Alles gut vermischen. Nun die marinierten Rosenkohlrösschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 – 25 Minuten rösten.

In der Zwischenzeit den Dip vorbereiten. Hierzu die Minze klein hacken und den Ingwer in kleine Würfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten in einer kleinen Schüssel vermischen und abschmecken.

Den Paprika in größere Würfel schneiden.

Den fertig gerösteten Rosenkohl erkalten lassen und abwechseln mit dem Paprika auf Holzspieße schieben.

Die fertigen Spieße können gut einige Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Kurz vor dem Servieren eventuell noch einmal kurz im Ofen erwärmen. Die Rosenkohl-Paprika-Spieße schmecken sowohl kalt als auch warm wundervoll zu dem Minz-Dip.




Damit die Silvesternacht keine Spuren im Gesicht hinterlässt, habe ich hier noch einen tollen Beauty-Tipp für euch:



Ich verwende schon seit längerer Zeit das „Ultimativ Nacht Repair“ Fluid von SIRIDERMA. Die wertvollen Pflanzenöle sowie der Hyalronkomplex lassen meine Haut am Morgen sichtbar ausgeruhter, glatter und frischer wirken. Die Silvesternacht sollte so auch keine Spuren hinterlassen.

Diese basische Pflege von SIRIDERMA, sowie einige andere Produkte die ich bereits hier auf meinem Blog beschrieben habe, sind schon fester Bestandteil in meiner Pflegeroutine. Ich möchte sie nicht mehr missen und bin sehr zufrieden.

Das ganze Produktsortiment findet ihr unter www.siriderma.de.


Liebste Grüße ... HAPPY NEW YEAR ... und bis bald mal wieder

Eure Petra

Instagram: wiesenglueck



PS: Die Pflege „Ultimativ Nacht Repair" wurde mir zum Testen von der Firma SIRIUS GmbH zur Verfügung gestellt. Ganz herzlichen Dank hierfür.




Kommentare

Beliebte Posts