Bleibe immer aktuell ...

Werbung
Das Beste aus der Kokosnuss

Süße fruchtig-nussige Reispapierpäckchen / Rezept glutenfrei & vegan

Zeit für ... süße fruchtig-nussige Reispapierpäckchen



Süße fruchtig-nussige Reispapierpäckchen, Rezept glutenfrei & vegan, ein gesunder Snack zum Naschen, Minimalismus: Zubereitung einfach + schnell, ohne Weizen


Aus Reispapier müssen nicht immer Sommerrollen entstehen. Heute habe ich sie zu einem kleinen wundervollen Päckchen geschlungen. 

Gefüllt ist die süße Nascherei mit einer herrlichen Frucht-Nuss-Mischung. Wer sie selbst einmal ausprobiert hat, wird sicher genauso begeistert sein wie ich. Gerade jetzt in der kälteren Jahreszeit mache ich sie mir gerne zu einer schönen heißen Tasse Kaffee oder Tee. Die Reispapierpäckchen eignen sich auch gut als kleines Dessert. 

Ihr benötigt für 2 Reispapierpäckchen:

1 Reispapier

2 Scheiben Kiwi

1 gestrichener Essl. Cashewmus

1 Prise Kaffeepulver

1 getrocknete Feige

2 Cashewnüsse


Süße fruchtig-nussige Reispapierpäckchen, Rezept glutenfrei & vegan, ein gesunder Snack zum Naschen, Minimalismus: Zubereitung einfach + schnell, ohne Weizen

Zubereitung:

Das Cashewmus mit dem Kaffeepulver in eine kleine Schüssel geben und mit dem Löffel verrühren. Die Feige mit dem Messer teilen. Das Reispapier vorsichtig mit der Schere halbieren und jede Hälfte einzeln in einen tiefen Teller legen. Mit warmen Wasser bedecken und kurz einweichen lassen. Das Reispapier vorsichtig mit den Händen herausnehmen. Nun kann es ans Füllen gehen. Hierzu die Kiwischeibe, die Feigenhälfte sowie einen Teelöffel Kaffee-Cashewmus aufeinanderschichten. Der Schluss bildet eine Cashewnuss. Das Reispapierblatt wird nun von der langen Seite über die Füllung geschlagen. Die Reispapierenden drehen und zu einer Schleife binden.


Süße fruchtig-nussige Reispapierpäckchen, Rezept glutenfrei & vegan, ein gesunder Snack zum Naschen, Minimalismus: Zubereitung einfach + schnell, ohne Weizen


Schon sind sie fertig und können vernascht werden. Genießt sie gleich zu einer Tasse Kaffee oder Tee.


Süße fruchtig-nussige Reispapierpäckchen, Rezept glutenfrei & vegan, ein gesunder Snack zum Naschen, Minimalismus: Zubereitung einfach + schnell, ohne Weizen


So mag ich sie ebenfalls sehr gerne:

Statt einer Feige habe ich eine getrocknete Dattel oder Aprikose verwendet. Das Cashewmus habe ich durch Mandelmus ersetzt. Anstelle der Cashewnuss habe ich eine ganze Mandel verwendet. Probiert diese Variationen gerne auch mal aus.



Liebste Grüße und bis bald mal wieder

Eure Petra





FINDEST DU MEINE REZEPTE GUT?

Ich freue mich immer über eine Unterstützung meiner Arbeit:
Paypal: https://www.paypal.me/wiesenglueck
Überweisungsdaten per Mail anfordern: petra.hd@gmx.de Send Mail

Lieben Dank!



KOOPERATION / Ernährungs-COACHING

petra.hd@gmx.de Send Mail



Ihr findet mich auch unter:

Instagram: wiesenglueck 

YouTube:   wiesenglueck    
Facebook:   Petra wiesenglueck   


#glutenfrei #vegan #bio #einfach #schnell #rezepte #blog #minimalismus #gesund #lecker #healthy #leicht #youtube

Kommentare

Beliebte Posts