Bleibe immer aktuell ...

Werbung
Das Beste aus der Kokosnuss

Kräuter-Gourmet-Suppe #Rezept #glutenfrei #vegan #Rohkost

Zeit für ...
... ein Kräuter-Gourmet-Süppchen





ENDLICH! Die Natur ist erwacht und die warmen Temperaturen haben der Erde das erste zarte Grün entlockt. Belohnt werden wir gleich mit einem Strauß frischer Kräuter.

Ich verwöhne euch heute mit einem feinen grünen Kräuterenergie-Süppchen. Da sie nicht gekocht wird, liefert sie uns eine Ladung wertvoller Mineralien und Vitamine. Ideal für die Frühlingszeit, um dem Körper den nötigen Nährstoffnachschub zu geben.


Für die grüne Kräuterenergie-Suppe benötigt ihr:

1 Salatgurke

1 Bund Radieschen

1 Avocado

1 Essl. Kürbiskerne

½ Bund glatte Petersilie

Einige Zweige Thymian (ich persönlich verwende gerne den Zitronen-Thymian)

1 Tasse Babyspinat

1 Essl. Zitronensaft

Ca. 2 Tassen Wasser

Salz, Pfeffer und wer es noch etwas schärfer haben möchte Chili

Als Topping: Gehackte Cranberry und Kürbiskerne





Zubereitung:

Die Salatgurke schälen, in kleine Stücke schneiden und in den Mixer geben. Die geputzten Kräuter dazugeben. Mit einer Tasse Wasser nun klein pürieren. Das Avocadofruchtfleisch, die Kürbiskerne, den Zitronensaft sowie eine weitere Tasse Wasser zufügen und ein weiteres Mal pürieren. Die Suppe sollte eine cremige, leicht schaumige Konsistenz besitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es scharf liebt, schmeckt die Suppe zusätzlich mit etwas Chili ab.

Mit dem Topping dekorieren.


Dem Genuss die Gourmet-Suppe nun zu genießen steht nichts mehr im Wege ...




Wer noch mehr Lust auf erfrischende Suppen bekommen hat kann hier gleich weiter genießen: 
Gaspacho



Liebste Grüße und bis bald mal wieder

Eure Petra

Instagram: wiesenglueck




Kommentare

Beliebte Posts