Bleibe immer aktuell ...

Werbung
Das Beste aus der Kokosnuss

Möhren-Haselnuss-Brot Rezept glutenfrei und vegan



Zeit für ...

... ein luftiges Osterhasen-Brot ...!



Der Osterhase und alle die dazu kommen werden sich freuen...




Das Osterfest rückt näher und ups in gut zwei Wochen ist es schon da. Eine Zeit, die einfach nur Laune macht! Die Vögel singen ihre Lieder, die Natur erwacht zum Leben und die Sonne schenkt uns zunehmend wundervolle wärmende Sonnenstrahlen.




Wir verspüren immer mehr Lust auf knackige frische Zutaten in unserer Küche und erfreuen uns an den ersten frischen Salaten, Kräutern und Gemüsen.



Lasst uns doch zwischendurch mal in die Küche „hoppeln“ und ein leckeres Möhren-Haselnuss-Brot backen.





Zutaten:

300g glutenfreies Mehl (hierfür habe ich diesmal eine Mischung aus Reis-, Hirse- und Maismehl gewählt)

2 geraspelte Möhren

50g gehackte Haselnüsse

½ Würfel frische Hefe

1 Essl. Ahornsirup

etwa Salz

1 gestrichener Essl. Flohsamenschalen (findet man u.a. im Reformhaus)

ca. 300ml lauwarmes Wasser


Und los kann es gehen:

Die Hefe zuerst mit dem Ahornsirup und etwas Wasser auflösen und kurz ruhen lassen. Alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten.

In eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 60 Minuten knusprig backen.




Mmmmh ... !


Ich wünsche euch eine wundervolle sonnige Frühlings- und Vorosterzeit!



Bis bald

Eure Petra








Kommentare

Beliebte Posts