Bleibe immer aktuell ...

Werbung
Das Beste aus der Kokosnuss

Schokoladen-Kuchen mit Mango und Cranberrys / Rezept glutenfrei und vegan

Zeit für ...
... einen Schokoladen-Traum!




Fruchtig, leicht frühlingshaft und zartschmelzend zugleich!

Das wunderschöne an diesem Kuchenrezept ist, es geht ganz schnell in der Zubereitung. Man kann es sich ja auch einmal einfach machen!

Ich verwende hierzu die Schokoladenkuchen-Backmischung der Firma BIOVEGAN.



Für meinen Schokoladenkuchen mit Mango, Cranberrys & Lavendelblüten benötigt ihr:

1 Basismischung „Schokoladenkuchen“ der Firma BIOVEGAN

2 Essl. Cranberrys

1 Essl. getrocknete Lavendelblüten

75g eingeweichte getrocknete Mangostücke

100ml Öl

200ml Wasser (ich habe das Einweichwasser der Mangos verwendet)

Schokoladenstücke (diese befinden sich bereits in der Packung)


Als Dekoration:

etwas Nussmus (Cashew- oder Mandelmus eignen sich sehr gut dazu)

ein paar Cranberrys




Zubereitung:

Cranberrys, Mangostücke sowie die Schokoladenstücke mit dem Messer zerkleinern. Diese mit den anderen Zutaten in eine große Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einem cremigen Teig verarbeiten.

In eine mit Backpapier ausgelegte flache Backform füllen. Wer möchte gibt jetzt noch einen kleinen Hauch an weiteren Lavendelblüten über den Teig und schiebt die Kuchenform nun in den vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für ca. 30 Minuten. Falls ihr eine hohe Backform verwendet sollte der Kuchen jedoch 50 – 60 Minuten backen.

Den Kuchen nach dem Backen ca. 15 Minuten in der Form abkühlen lassen und anschließend vorsichtig stürzen. Vollständig auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

Habt ihr den Kuchen in einer flachen Kuchenform gebacken lassen sich nun die einzelnen Stücke wundervoll mit einem kleinen Löffel Nussmus und darauf ein paar Cranberrys verzieren.




Wer möchte reicht dazu eine Kugel glutenfreies und veganes Vanilleeis.

Ein Schokoladentraum zum dahinschmelzen. Genießt es!



Ich wünsche euch nun wunderschöne Ostertage.



Liebste Grüße und bis bald mal wieder

Eure Petra

Instagram: wiesenglueck



PS: Herzlichen Dank an die Firma BIOVEGAN, die mir für dieses Rezept diese glutenfreie und vegane Backmischung zur Verfügung gestellt hat. Mehr zu dieser Firma und deren Produktsortiment findet ihr unter www.biovegan.de




Kommentare

Beliebte Posts